Aufgrund hoher Bestellmengen und verlängerter Lieferzeiten seitens der Kurierdienste, verkürzen sich die Bestellfristen für Weihnachtsbestellungen. Mehr dazu erfahrt ihr HIER

WICHTIG: Aufgrund zahlreicher Bestellungen wird die Produktionszeit ab dem 18.11.2021 auf 10 Werktage verlängert. Für Fotoabzüge und Kalender gelten gewohnte Produktionszeiten. Wir bedauern die Verzögerungen und hoffen auf Euer Verständnis.

Fange an, deine Kunden außen zu fotografieren! 5 Vorteile von Outdoor-Fotografie

4 November 2020
  
Outdoor Shootings
Du musst nicht unbedingt ein Landfschafts- oder Naturfotograf sein, um aus Outdoors-Shootings Nutzen zu ziehen. Lies weiter, um zu erfahren, wie solche Shootings zur Entwickulng deines Geschäfts beitragen können.


Allerdings, wer „professionelle Fotografie” hört, der denkt sofort an ein modisches Studio im Stadtzentrum. Und während das einersets wirklich hilft, potentielle Kunden zu erwerben, ist das nicht der einzige Ort, der dir als professioneller Fotograf Erfolg bringen kann. 

Du kannst es glauben oder nicht, aber eine der besten und meist zugänglichen Locations für Fotografie ist auch die billigste Option: Die schöne freie Natur.

Außen zu fotografieren bietet uns viele Vorteile an, wie z. B. die Vielseitigkeit, Sicherheit und viel, viel Platz zur Verfügung.

 

Welche Vorteile haben Outdoors Fotoshootings?

1. Platz

Unbegrenzter Raum, den du bei Außenshootings zur Verfügung hast, ist zweifellos der erste Vorteill von Outdoors Shootings. Besonders wenn du es mit dem kleinen Studio oder der Wohnung deiner Kunden vergleichst, wo auch Sessions stattfinden können. Viel Platz zu haben erlaubt es dir, als professioneller Fotograf noch kreativer zu sein. Es wird dir auch erlauben, mehr Bilder auf einmal zu machen, verschiedene Objektive zu nuzten und neue Techniken auszuprobieren.

2. Natürliches Licht

Der nächste Vorteil von Outdoor-Shootings ist das wunderschöne, natürliche Licht. Es ist eine gute Idee, wenn du im Moment über kein hohes Budget verfügst, um kostbare Lampen zu kaufen. Natürliches Licht erlaubt es dir, unglaublich helle und warme Bilder zu machen. Es ist zum jeden Zeitpunkt des Tages schön.

3. Einmaliger Hintergrund

Outdoor-Shootings bedeuten, dass die Natur deine Leinwand ist. Das ist besonders hilfreich, wenn du den Stress vermeiden willst, der mit der Einrichtung des Hintergrundes in deinem Studio verbunden ist. Du brauchst dir jetzt also um die Dekoration keine Sorgen mehr zu machen. Es ist natürlich, dass einige Orte mehr anzubieten haben als andere, aber ehrlich gesagt hat jedes Plätzchen seinen Charme. Beachte aber, wenn man eine Session auf einem Sonnenblumenfeld machen möchte, dann muss man den Besitzer um entsprechende Erlaubnis bitten.

4. Vielseitigkeit

Outdoor Sessions wird frischen Wind in dein Portfolio bringen. Während die Shootings im Fotostudio auch sehr gut sind und du seine Ausstattung immer wieder ändern kann, damit es nicht langweilig wird, haben die Outdoor Sessions sowieso noch mehr anzubieten. Auch wenn du diese Sessions mehrmals an demselben Ort machst, kannst du sicher sein, dass diese Location dich jedes Mal überraschen kann. Am besten wäre es, sich ein paar Locations „vorzubereiten” und darauf  zu basieren. Überdies werden Outdoor-Shootings deine Fotografie- und Improvisationsfähigkeiten deutlich verbessern: Du musst doch immer aufmerksam bleiben und auf unerwartete Bilder vorbereitet sein. 

5. Gesundheit und Sicherheit

Hoffentlich werden wir den Umstand bald nicht mehr erwähnen müssen, jetzt ist es aber eine sehr, sehr wichtige Sache. Sich mit den Kunden in einem kleinen, engen Fotostudio zu treffen ist nicht das Beste, was wir im Moment tun können. Eine bessere Alternative ist für uns also die Natur. Outdoor-Shootings stellen jetzt die beste Lösung für Fotografen und ihre Kunden dar. Das ist der richtige Weg, um alle Schutzmaßnahmen zu beachten. Nur vergiss nicht, deine Zoom-Linsen mitzunehmen!

Welche Produkte kann ich zusammen mit Outdoor-Shootings anbieten?

Ehrlich gesagt unterscheiden sich solche Sessions von denen, die im Studio gemacht werden, fast gar nicht, wenn es um das Produktangebot geht. Aber es gibt ein Produkt, die wir dir besonders dafür empfehlen können – unsere praktische Passepartout Box, die viele Vorteile bietet.

Als erstes verbindet die Passepartout Box die digitale und gedruckte Seite der Fotografie. Neben Fotos in Passepartout-Rahmen oder auf Kartonkern gibt es in der Box auch Platz für einen optionalen USB-Stick. Gib deinen Kunden das Beste aus diesen zwei Welten.

Zweitens kommt unsere Passepartout Box in 7 verschiedenen Größen und Formaten vor und schon seit einiger Zeit kann sie ebenso in der sehr beliebten Acryl Prestige Kollektion bestellt werden. Außerdem kann man zwischen zwei Bildoptionen wählen: Fotokarten mit oder ohne Passepartout-Rahmen können sich in der Box befinden. Vielseitigkeit ist also die Haupteigenschaft der Passepartout-Boxen. Das betrifft auch die Farben und Stoffarten – über 80 unterschiedliche Materialien stehen zur Auswahl (Kunstleder, Textil- oder Samt- und Velourstoffe). Du kannst also sicher sein, dass du etwas passendes findest, damit dein Produkt einzigartig ist.

Der bedeutendste Aspekt ist jedoch, dass Passepartout Boxen kostengünstige, aber auch hochqualitative Produkte sind. Das Preis-Leistungs-Verhältnis dieses Produktes ist wirklich unschlagbar. Du bietest deinen Kunden immer noch ein hochwertiges Produkt an, das aber viel günstiger als ein Fotoalbum ist. Oder du kannst mit diesem Produkt deine Gewinnmarge erhöhen. Das liegt ausschließlich in deinen Händen. Du bist sowieso der Gewinner.

 

 

Artikel teilen auf